Lettischer Künstler schnitzt Holzschrank in Form eines Riesenkäfers

Ein Schrank aus Erlenholz in Käferform wurde von dem lettischen Künstler und Designer Janis Straupe erschaffen. Dies ist eine Skulptur mit Funktion, mit eigenem Stil, die zu keinem Kunstdekade gehört.

“The Beetle” Schrank

“The Beetle” Schrank wurde 2005 hergestellt und es dauerte 3 Monate, um zu schnitzen (über 11 Mitarbeiter unter der Leitung von Janis). Im Inneren des Schrankes befinden sich 11 Schubladen, ein Bereich für Schreibwaren, ein Weinregal und ein Bereich für Schreibarbeiten mit zwei geheimen Bereichen.

Janis Straupe

Janis Straupe (1962), ein Handwerker, Künstler und Designer mit 35 Jahren Berufserfahrung in der Holzbearbeitung. Absolvent des Gymnasiums für Angewandte Kunst in Riga, ausgebildet in der Kreation von Holzskulpturen bei Janis Polaks und inspiriert vom Innenarchitekten Viesturs Vilks.

1997 begann Janis mit der Arbeit an seinem Möbel- und Designbüro, dessen Haupttätigkeit die Kreation und Produktion von einzigartigen Möbel- und Innenarchitekturobjekten ist. Jedes Modell wird nur in einer oder einer begrenzten Anzahl von Exemplaren hergestellt. Die Arbeiten von Janis Straupe gliedern sich in zwei Teile – kommerzielle und kreative.

Der Künstler in seinem Atelier entwickelt Projekte und erstellt Mock-ups, und dann produzieren erfahrene Handwerker, die altes Können mit moderner Technologie verbinden, neue Produkte. Parallel zu den Einzelaufträgen entstehen Kunstwerke, große Außenobjekte und Skulpturenmöbel.